• HISTORISCHE GÄRTEN
    Web-Gardening
    Historische Gärten

    Diese Web-Site entführt Sie in paradiesische Parklandschaften und Gärten. Sie zeigt deren Schönheiten und Vielfalt, aber auch deren Gefährdung und Zerbrechlichkeit!
    Das Gartenreich Dessau-Wörlitz ist bereits mit einigen hundert Bildern zu ersurfen. Ich wünsche Ihnen eine anregende, virtuelle Reise und freue mich auf Ihre Mail! SyBo

    Termine, Veranstaltungen

    KSDW Wörlitzer Gartenreich
    Besuchen und entdecken


    Katalog Jenisch Haus, Hamburg:
    "CASPAR VOGHT (1752‐1839)"
    Dem Gründer der Flottbeker Parklandschaft ist eine Dauerausstellung gewidmet.
    Pressemitteilung als PDF


    JenischparkvereinFreunde des Jenischparks e.V. Hamburg:


    DGGLDeutsche Gesellschaft für Gartenkunst und Landschaftskultur e.V.:
    Events der DGGL-Landesverbände


    Gartengesellschaft Gesellschaft zur Förderung der Gartenkultur
    Veranstaltungen in Ihrer Nähe

    Kassel,
    Bürger für das Welterbe e.V.



    GartenKulturPfad beiderseits der Neiße


    Seifersdorfer Thal e.V.


    Potsdam
    Ausstellungen, Führungen und Vorträge, veranstaltet von der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin Brandenburg.



    Neuerscheinungen

    Literatur

    Deutsche Gartenbaubibliothek e.V.

    [See larger version] Die Gartenbaubibliothek hat im Mai 2021 eine neue Website herausgebracht: Die sorgfältige Gestaltung, übersichtliche Navigation, die neuen, pfeffrig gewürzten Texte und wundervollen Abbildungen aus dem reichen Fundus der Bibliothek begeistern!
    Die umfangreiche Gärtnerdatenbank wurde digitalisiert, eröffnet der Gartenforschung neue Wege und lädt zur Fortschreibung ein.
    Neu verlinkt und laufend aktualisiert:

    W3Cvaluiert

    Parks und Gärten

    Das Dessau-Wörlitzer Gartenreich

    Ludwig Trauzettel führt in das Gartenreich. Seine Bilder sind nicht nur ein Traum, sondern auch das Zeugnis einer vorbildlichen, einfühlsamen Gartendenkmalpflege, die zwischen 1979 und Januar 2017 unter seiner Obhut stand.
    Gartenreich

    Juni 2013 - Hochwasser im Dessau-Wörlitzer Gartenreich
    "Möge die Arche halten!"

    Dort, wo die Elbe Raum findet, entspannt sich die Hochwasserlage. Unermüdliche Deichverteidigung aller Helfer, hoch professioneller Deichbau der letzten zehn Jahre und der kluge Umgang mit dem System, das Fürst Franz vor mehr als 200 Jahren zum Schutz vor den Urgewalten der Elbe anlegen ließ, lassen das Gartenreich zur rettenden Arche werden... Hier die ersten, eindrucksvollen Bilder von Ludwig Trauzettel!
    Hochwasser2013

    2006 Frühlings - Hochwasser im Dessau-Wörlitzer Gartenreich:

    Der Pegel steigt bedenklich und kommt am 4.April 2006 vorerst zum Stillstand ...
    Die weit überschwemmten Elbauen helfen, den Wasserstand der Elbe zu regulieren. Der Park wird zur rettenden Arche für das Wild, die Krokusse beginnen zu blühen. Die Restaurierungsarbeiten an der Rousseauinsel gehen voran und nicht nur der Biber zieht seine morgendliche Bahn ...
    2006Fruehjahrt

    Die große Flut im Jahre 2002 im Gartenreich und wie es danach weiterging ...

    Heißer Sommer 2003 in Wörlitz! Hat die Flut die Werte im Gartenreich verrückt?
    Sommer2003

    Kleine und große Wunder in Sachsen

    Stipvisiten im Jahr nach der Flut in Weesenstein, Pillnitz, Großsedlitz und Bad Muskau ...
    Weesenstein

    Die Hamburger Elbgärten

    In den Hamburger Elbvororten entstand vor 225 Jahren auf dem hohen Elbufer eine Vielfalt von Englischen Landschaftsgärten. Über 14 km Parklandschaft erstrecken sich noch heute entlang der Elbe und der berühmten Elbchaussee.

    SyBo's Abhandlung zu den einst schleswig-holsteinischen, nun hamburgischen Altonaer Elbgärten finden Sie in dem Bestseller und Standardwerk: Adrian von Buttlar, Margita M.Meyer (Hg.): "Historische Gärten in Schleswig-Holstein", Verlag Boyens, Heide 1996/98.

    Auf dieser Web-Site werden die Elbgärten demnächst in etlichen Bildserien zu ersurfen sein.
    favorite

    Rüschen auf Schinckels Wiese

    Kreekfahren in Blankenese ist "kein Schlittenfahren, sondern Naturereignis". Winterfreuden in Hamburg-Blankenese Anfang des Jahres 2003.
    Kreek

    Spaziergänge zum Monopteros: Englischer Garten und Schloßpark Nymphenburg in München

    Unser Korrespondent aus München entdeckt im Schnee nicht nur einen, sondern zu Ostern auch noch einen weiteren Monopteros in Bayerns Hauptstadt ...
    Monopteros

    Der Landschaftsgarten Machern bei Leipzig

    Das Rittergut Machern wurde zur Goethezeit in einen freimaurerisch geprägten Landschaftsgarten verwandelt. Verwilderung drohte in den letzten Jahrzehnten das Gartenkunstwerk zu zerstören. Dank der begonnenen Restaurierung konnte ein wesentlicher Teil des Denkmals bewahrt werden. Begleiten Sie Ludwig Trauzettel auf einem virtuellen Spaziergang ...
    Machern

    Wilhelmsbad bei Hanau in Hessen

    "Wilhelmsbad, eine halbe Stunde von Hanau, behauptet von der Anmut unter Deutschlands Bädern wohl den ersten Rang," schrieb schon der berühmte Philosophieprofessor Christian Cay Lorenz Hirschfeld in seiner "Theorie der Gartenkunst" im Jahre 1785. Ludwig Trauzettel hat im Juni 2002 die in den letzten Jahren aufwendig ergänzte und restaurierte Anlage besucht und führt seine Eindrücke vor.
    Wilhelmsbad

    Gärten in und um Wien

    SyBo bringt aus Wien von der Tagung GARTEN KULTUR IM BILD im Mai 2002 nicht nur geballtes Wissen, sondern auch eine Fülle von Fotos mit. Die besten Bilder sind in Schönbrunn entstanden und lohnen, hier gezeigt zu werden! Der Pfau rechts wurde mit Henne (!) im Dorotheum gesichtet.
    Pfau

    Central Park in New York: Ausblicke

    Centralpark

    Die Gärten des Fürsten Pückler

    Hommage an einen "Verstorbenen" in Vorbereitung
    Pueckler

    Orangerien

    In den Gärten der Hesperiden

    gefluegelteOrange

    Exkursion zu Orangerien in Frankreich

    mit dem Arbeitskreis Orangerien in Deutschland e.V. im Jahre 2000
    KB03versailles

    Gartendenkmalpflege

    Margita M. Meyer: Gartendenkmalpflege in Deutschland

    Steckt die Gartendenkmalpflege in Deutschland noch in den Kinderschuhen? Margita Meyer gibt einen Überblick über die Entwicklung in den letzten 25 Jahren.

    Parkpflegewerke für Gartendenkmale
    - Leitlinien -

    Dr.Margita M. Meyer, Dezernentin für Gartendenkmalpflege im Denkmalamt Schleswig-Holstein, Kiel, stellt für diese Web-Site die "Leitlinien für Parkpflegewerke", die sie auf der Grundlage ihrer eigenen langjährigen Erfahrung mit öffentlichen und privaten historischen Gärten und im Austausch mit dem "Arbeitskreis Historischer Gärten" der DGGL verfaßt hat, zur Verfügung.
    Erstmalig wurden die Leitlinien vom DGGL im Jahre 2000 veröffentlicht (s.u.).

    "Historische Gärten in Deutschland
    Denkmalgerechte Parkpflege

    Aufgaben, Thesen und Instrumente zum Schutz, zur Erhaltung und zur Pflege des Gartenkulturerbes"

    Der "Arbeitskreis Historische Gärten" der Deutschen Gesellschaft für Gartenkunst und Landschaftspflege (DGGL) hat im Jahre 2000 die Grundsätze der Gartendenkmalpflege veröffentlicht (hier als PDF zum Herunterladen). Ein noch stets sehr nützlicher Wegweiser für alle, die sich um die Erhaltung historischer Gärten bemühen. Das Buch enthält u.a. in allgemeiner Form praktische Arbeitslisten für die Pflegevorgänge. Die besten und erfahrensten Gartendenkmalpfleger Deutschlands haben mit diesem Buch eine wertvolle Basis für jeden Pflegeplan gelegt und allgemein gültige Qualitätsstandards gesetzt, die es im Einzelfall individuell zu ergänzen gilt.

    Gartendenkmalpflege in Schleswig-Holstein
    - Wanderausstellung -

    The storm was appeased only by Lord North's condescending to explain his measure in such a manner as deprived it of every particle of generous feeling, and reduced it to the lowest Machiavellian level. He said the real object of the resolution was to divide the Americans, to satisfy the moderate part of them, and oppose them to the immoderate, to separate the wheat from the chaff; that he never expected his proposal to be generally acceptable. On this, Colonel Barr and Burke assaulted him fiercely. Barr branded the whole scheme as founded on that low, shameful, abominable maxim, "Divide et impera." Burke declared that the proposition was at variance with every former principle of Parliament, directly so with the restrictive measures now in progress; that it was mean without being conciliatory. But the resolution passed by two hundred and seventy-four votes against eighteen.THE "MEDIATOR" BREAKING THE BOOM AT LA ROCHELLE. (See p. 585.) Der große Gartentheoretiker Christian Cai Lorenz Hirschfeld, Philosophieprofessor der Universität Kiel, warb vor über 225 Jahren für die Gartenkunst: "Wie einnehmend (...) fällt nicht eine mit schönen Landhäusern und Gärten bereicherte Provinz in die Augen. Ja, bei täglichem Anschauen helfen sie, die Begriffe des Harmonischen, Schönen und Angenehmen, die für die Kultur des Geistes und des Herzens so wichtig sind, verbreiten."

    She asked, with the flat Virginia accent of the vowels,[Pg 256] if he would like her to go and embrace the woman, and request her to make their home henceforth her own.Stone laughed and inquired if he were joking, or just crazy. Das Landesdenkmalamt Schleswig-Holstein präsentiert zum 10 jährigen Bestehen des Dezernats für Gartendenkmalpflege eine vorbildliche Ausstellung, die seither auf Wanderschaft gegangen ist. Immer wieder um lokale Besonderheiten und Schätze bereichert, begeistert die Ausstellung vor Ort für Gartenkunst und deren Förderung, vermittelt ihre "geheimen Botschaften", die auch die Ministerin "als Gewinn für alle" sieht, wie es in Eutin in ihrer klug und einfühlsam formulierten Eröffnungsrede heißt.

    • 2003 in Berlin im Hause der Vertretung der Länder
    • 2003 im Eutiner Schloß
    • 2005 in Flensburg
    • 2006 in Hamburg-Blankenese
    • 2012 in Marburg

    CALVI, CORSICA.No sooner was this treaty signed than Junot was ordered to cross the Bidassoa with thirty thousand men, and march through Spain for the Portuguese frontier. Two additional armies, partly of French and partly of Spaniards, supported him, and another army of forty thousand was stationed at Bayonne, intended, it was said, to act as an army of reserve, in case the British should land and attempt to defend Portugal, but in reality it was intended for the subjugation of Spain itself. Junot, who had formerly been Buonaparte's ambassador at the Court of Lisbon, made rapid marches through Spain. The Prince Regent of Portugal, knowing that resistance was in vain, sent the Marquis of Marialva to state to the Courts of France and Spain that he had complied with the whole of their demands, as regarded the admission of British goods, and demanded the arrest of the march of the invading army. But no notice was taken of this, and Junot pushed on with such speed as to exhaust his troops with fatigue. He was anxious to seize the persons of the royal family, and therefore this haste, accompanied by the most solemn professions of his coming as the friend and ally of Portugalas the protector of the people from the yoke of the British, the maritime tyrants of Europe.Auch der Web-Spaziergänger ist herzlich eingeladen...

    Wassergebundene Wege
    - Geheimrezept -

    He laughed, a little falsely, and turned back into the room.The first measure of importance after the appearance of Pitt in the House of Commons as Prime Minister was the annual motion of Wilberforce for leave to bring in a Bill for the abolition of the Slave Trade. Pitt and Fox both supported it, and it was carried by seventy-five against forty-nine. The second reading was carried by a still larger majorityone hundred against forty-twobut on going into committee upon it, it was postponed to the next Session. War and preparations for war were the all-absorbing business of those times. Der vormalige Gartendirektor der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten, Prof. Dr. Michael Seiler, hat die klassische Methode des Wegebaus für die heutige Gartendenkmalpflege aufs Feinste perfektioniert. Auf diesen Wegen durch den Park zu schreiten, ist ein beschwingtes Vergnügen!

    Jörg Wacker, Kustos für Gartendenkmalpflege aus Prof.Seilers "Mannschaft", konnte beim Flanieren in Rheinsberg im Jahre 2004 von SyBo nach dem Geheimrezept ausgeforscht werden ...

    "Thon, Steine, Scherben ..."

    THE STANDARD OF PRINCE CHARLIE'S BODYGUARD, TAKEN AT CULLODEN. (In the possession of Sir Archibald Lamb at Beauport, Sussex.) Barbara Anna Grau legt im Jahre 2002 an der TU-Berlin eine "großartige Arbeit" über "Historische Wasser- und Wegebauweisen im Garten- und Landschaftsbau und ihre Relevanz für die Gartendenkmalpflege" als Dissertation vor. C.A.Wimmer hat SyBo mit diesem Literaturhinweis beglückt. Eine wertvolle Lektüre für alle, die mit Wasser und Wegen im Park zu tun haben oder schon immer wissen wollten, wie man diese pflegt.


    Mithelfen, einmischen, Anteil nehmen!
    Im Treptower Park Rockfestival?

    Die Pückler Gesellschaft protestiert:

    "Wir halten das für vollkommen unzulässig, da in die Wiederherstellung des von dem Lenné-Schüler Gustav Meyer geschaffenen Stadtparks dankenswerterweise in den letzten Jahren 13 Millionen Euro investiert wurden und nun angesichts von 45.000 Fans große Schäden drohen."


    Links

    Links

    Interessant und nützlich für Gartenforscher und Freunde Historischer Gärten.

    Echo
    Gästebuch
    Mailen Sie uns! Wir sind gespannt auf das Echo dieser Web-Site!
    sybo
    LudwigTrauzettel

    Gartengeschichte/n

    James Cuffe; his father made Lord Tyrawley.Wollten Sie schon immer über Ihren liebsten Park oder Garten schreiben?

    Meanwhile, Frederick of Prussia was waging a tremendous war with France, Russia, and Austria. To disable Austria before her allies could come up to her aid, he suddenly, in April, made an eruption into Bohemia. His army threaded the defiles of the mountains of the Bohemian frontier in different divisions, and united before Prague, where Marshal Braun and Prince Charles of Lorraine met him with eighty thousand men, his own forces amounting to about seventy thousand. A most obstinate and sanguinary conflict took place, which continued from nine in the morning till eight at night, in which twenty-four thousand Austrians were killed, wounded, or taken prisoners, and eighteen thousand Prussians. The Prussians were destitute of pontoons to cross the Moldau, or their writers contend that not an Austrian would have escaped. But Marshal Daun advancing out of Moravia with another[128] strong army, to which sixteen thousand of the fugitives from Prague had united themselves, Frederick was compelled to abandon the siege of Prague, and march to near Kolin, where he was thoroughly defeated by Daun, with a loss of thirteen thousand of his bravest troops.Erzählen Sie uns seine Geschichte für diese Web-Site!


    Webnews
    Jahresstatistik am 3.2.2017:
    143.209 Besuche (visits), 1.603.720 Anfragen (hits), 1.247.003 Seiten.
    Im Vorjahr: 113.903 visits, 1.336.008 hits, 1.009.548 Seiten.

    Das Ergebnis steigerte sich im Januar von 380 im Vorjahr auf 422 Besuche im Tagesdurchschnitt und insgesamt 13.105 Besuche monatlich aus 80 Ländern.

    © Sylvia Borgmann, Hamburg 2002 - 2021. All Rights Reserved. Letzte Änderung: 2021-05-08 02:31

    邦勸劾剩頭

    Copyright © 2015.All rights reserved.More welcome downlaod - Collect from power by 1042501000555666-timeccc.cn english

    Latest article news

    Sep-19 05:49:05mb (4961).txt